09:00 - 17:00 Uhr

Montag - Freitag

Josefplatz 4

40227 Düsseldorf

+49 (0)211 77 92 69 7

info@habitatio-immobilien.de

Anzeigen vergleichen

Immobilien in Düsseldorf – Der Profi an Ihrer Seite

Immobilien in Düsseldorf – Der Profi an Ihrer Seite

Immobilien sind für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Oftmals gestaltet sich der Kauf oder Verkauf schwieriger als gedacht. Mit dem richtigen Profi an der Seite können Immobilien in Düsseldorf gekonnt ge- und verkauft werden. Warum es sich lohnen kann auf einen kompetenten und erfahrenen Makler zu setzen, erklären wir an einem kleinen Beispiel:

Welche Unterlagen brauche ich, um meine Immobilie zu verkaufen?

Wir müssen der Wahrheit ins Gesicht sehen; der Verkauf einer Immobilie in Düsseldorf ist sicherlich kein Kinderspiel. Einfach nur ein Schild in den Garten stellen oder einen Zettel in das Fenster kleben, auf dem „zu verkaufen“ geschrieben steht, wird nur in den wenigsten Fällen wirklich zum Erfolg führen. Nicht umsonst können Makler auf Immobilienerfahrung und auch einen kaufmännischen Hintergrund zurückblicken.

Wichtig ist, dass alle Informationen und Papiere zur Verfügung stehen, damit die Fragen von möglichen Interessenten beantwortet werden können.

Aber welche Informationen sind wichtig?

Nun könnten Sie als Verkäufer natürlich denken, dass sich ein Käufer wohl bei Ihnen melden wird, wenn er mehr Informationen über die Immobilie haben will. Dies stimmt aber nur bedingt. Bedenken Sie immer: Sie wollen in erster Linie etwas von Immobilien in DüsseldorfInteressenten oder Käufern. Nämlich Ihre Immobilie in Düsseldorf oder Umgebung an diese Menschen verkaufen. Entsprechend müssen Sie auch für ausreichend Informationen sorgen. Würden Sie beispielsweise zu lange warten, ob sich ein Käufer bei Ihnen meldet, um noch mehr Informationen einzuholen, könnte der Vertragsabschluss nie zustande kommen. Denn es gibt eben auch andere Verkäufer, die ihre Interessenten bereits zu Beginn mit ausreichend Informationen versorgen.

Darüber hinaus sind auch gesetzliche Vorschriften in Bezug auf die benötigten Unterlagen vorhanden. Zu diesen wichtigen Informationen und Unterlagen gehört dann unter anderem auch der Energieausweis, der für jede Immobilie vorhanden sein muss.
Würden Sie einem Käufer oder einem Interessenten die Vorlage dieses Ausweises vorenthalten, könnte ein Bußgeld auf Sie zu kommen. Auf Grundlage der Energiesparverordnung aus dem Jahre 2009 kann durch die zuständige Bauaufsichtsbehörde ein Bußgeld bis zu 15.000 Euro verhängt werden. Das sollten Sie auf jeden Fall vermeiden. Aber es gibt auch noch andere wichtig Informationen, die der Käufer einsehen kann und auch muss.

Diese Informationsquellen dürfen Sie nicht vergessen

Ganz wichtig für einen Käufer ist natürlich der Grundbuchauszug. Hier findet sich nämlich der Eintrag darüber, ob Sie tatsächlich der Eigentümer des Grundstücks sind. Ist dies nicht der Fall, dürfen Sie die Immobilie auch nicht verkaufen und wenn doch würde der Käufer nicht der neue Eigentümer werden. Darüber hinaus ist im Grundbuch auch vermerkt, ob das Grundstück mit einer Grundschuld oder Hypothek belastet wurde. Damit die Interessenten wirklich gut informiert sind, sollten alle notwendigen Informationen zur Verfügung stehen. Vergessen Sie auch die Bauakte nicht. Dazu gehören dann auch die Baugenehmigung und andere Unterlagen aus diesem Bereich. Wie sieht es beispielsweise mit einem möglichen Denkmalschutz für das Gebäude aus?

Sie sehen also, es gibt schon eine Menge Informationen, die Sie einem Interessenten zur Verfügung stellen müssen. Denn auch bei einem Immobiliengeschäft möchte niemand die Katze im Sack kaufen. Doch dies war noch lange nicht alles!

Wie sieht es mit einem Wertgutachten für Immobilien in Düsseldorf aus?

Immobilien in DüsseldorfEin solches Wertgutachten (Immobilienbewertung) kann von einem Immobilienmakler, Sachverständigen oder auch Gutachter erstellt werden. Mit diesem Schreiben haben Sie noch einmal eine gewisse Sicherheit bei der Preisfindung. Denn für Ihre Immobilie müssen Sie natürlich auch den richtigen Preis finden. Aber auch für den Käufer ist dieses Wertgutachten von entscheidender Bedeutung. Auf diese Weise wird diesem nämlich noch einmal zertifiziert, dass der Preis und auch der Zustand der Immobilie korrekt sind. Auch die Werthaltigkeit kann auf diese Weise fixiert werden. Muss der Käufer zudem den Kauf über eine Finanzierung realisieren, wird das Wertgutachten von den Banken als Orientierung genutzt.

Handelt es sich bei der zu verkaufenden Immobilie um ein Mehrfamilienhaus, so müssen auch die Mietverhältnisse nachgewiesen werden.

Puh, eine ganze Menge, an die gedacht werden muss, oder? Deshalb kann es sich lohnen, einen Profi mit dem Verkauf einer Immobilie zu beauftragen. So wie beispielsweise bei schon zahlreichen Immobilien in Düsseldorf.

Ähnliche Artikel

Bun­des­kanz­le­rin ge­steht Schei­tern der Miet­preis­brem­se ein

„Die Mietpreisbremse löst das Problem nicht“ Auf einer Wahlveranstaltung in Koblenz hat...

Weiterlesen

Deutsch­land wird zum Land der Immobilienerben

Wir als Immobilienmakler Düsseldorf sind vorbereitet und beraten gezielt Geerbte Immobilien...

Weiterlesen

Wir laden Sie zum Gespräch ein